EC-Systeme mit Einfahrtsstation und Ausfahrtstation

EC-Parking mit modernem Bankkartensystem

 

EC Parksystem

AFEC1

AFEC1

EC-Parking / Ausfahrtsstation - Bankkartensystem

Die Ausfahrtsstation AFEC1 wurde für die Annahme von Bankkarten und für die Verarbeitung von Magnetplastikkarten (für Dauerparker) konzipiert. Auf Wunsch können die Dauerparker auch mit RFID-Medienbedient werden. Die Bankkarte wird mittels MKW motorischer Magnetkartenleser von Leadus gelesen. Anhand der Daten wird die Karte im Systemgesucht, die ggfs. entstandenen Gebührenausgerechnet und anschließend aus dem System ausgebucht. Ferner können weitere 1000 Dauerparker mit Sonderkarten (Zuko-Karten) verarbeitet werden. Zusatzfunktionen wie Kreditkarten- oder Geldkartenverarbeitung sind selbstverständlich. Das LC-Display (2 x 20 Zeichen, hintergrundbeleuchtet) ermöglicht eine kundenfreundliche Bedienerführung. Die Elektronik, die standardmäßig aus der Leseeinheit (mit MKW 1-PC, MAKW-CR V3,PSU-M, etc.), Heizung, HU-PSU12 und Netzfilter besteht, findet komplett in einem kompakten Gehäuse Platz (Beispielsweise wie abgebildet). Auch der Einbau in kundenspezifische Gehäuse ist möglich. Zusätzliche Ein- und Ausgänge oder die Vorbereitung für eine Sprechanlage könnenebenfalls integriert werden. Die Ausfahrt wird über eine Schranke geregelt.

Technische Daten:
Gehäuse: Lackierung in RAL nach Kundenwunsch, ohne Aufpreis
B x T x H: 300 x 350 x 1100 mm
Standardmäßig in Elka-Gehäuse (Nr. 5), Aluminium , Gehäusekopf nach vorne klappbar
Frontplatte: Eloxiertes Aluminium mit schwarzer Gravur, 3 mm stark
Gewicht:ca. 20 Kg

EFEC1

EFEC1

EC-Parking / Einfahrtsstation - Bankkartensystem

Die Einfahrtsstation EFEC1 wurde für die Annahme von Bankkarten und für die Verarbeitung von Magnetplastikkarten (für Dauerparker) konzipiert. Auf Wunsch können die Dauerparker auch mit RFID-Medienbedient werden.Die Bankkarte wird mittels MKW motorischer Magnetkartenleser von Leadus gelesen. Anhand der Daten wird die Karte als Kurzparkerkarte oder als Whitelist-Parker(Dauerparker) gespeichert. Ferner können weitere 1000 Dauerparker mit Sonderkarten (Zuko-Karten) aufgenommenwerden. Zusatzfunktionen wie Kreditkarten- oder Geldkartenverarbeitung sind selbstverständlich.
Das LC-Display (2 x 20 Zeichen, hintergrundbeleuchtet) ermöglicht eine kundenfreundliche Bedienerführung. Die Elektronik, die standardmäßig aus der Leseeinheit (mit MKW 1-PC, MAKW-CR V3,PSU-M, etc.), Heizung, HU-PSU12 und Netzfilter besteht, findet komplett in einem kompakten Gehäuse Platz (Beispielsweise wie abgebildet). Auch der Einbau in kundenspezifische Gehäuse ist möglich. Zusätzliche Ein- und Ausgänge oder die Vorbereitung für eine Sprechanlage könnenebenfalls integriert werden. Die Einfahrt wird über eine Schranke geregelt.

Technische Daten:
Gehäuse:B x T x H: 300 x 350 x 1100 mm
Frontplatte: Eloxiertes Aluminium mit schwarzer Gravur, 3 mm stark
Gewicht: ca. 20 Kg
Standardmäßig in Elka-Gehäuse (Nr. 5), Aluminium , Gehäusekopf nach vorneklappbar.
Lackierung in RAL nach Kundenwunsch, ohne Aufpreis

 


Info

Nicht das passende gefunden? Dann kontakten Sie uns!

Draht Dressel: EC-Systeme Seite drucken Seite Drucken